Treibstoffkapazität in Mattala auf über 3 Millionen Liter erhöht

Mattala/Sri Lnka: Das Staatliche Ministerium für Energie hat Maßnahmen eingeleitet, um die Versorgungskapazitäten für Treibstoff am Internationalen Flughafens Mattala Rajapaksha (MRIA) auf über 3 Millionen Liter zu erhöhen. Basierend auf Quellen des Ministeriums war die Lagerkapazität des Flughafens vor Aufnahme des Projektes lediglich bei 200.000 Litern Treibstoff. Mit der Erweiterung wird der Flughafen in die Lage versetzt, Flugzeuge jeglicher Größenordnung mit Treibstoff zu versorgen. Die gesamten Kosten des Projektes werden auf etwa 40 Millionen Dollar beziffert.  

mattala01

Das neue Tanklager mit einer Kapazität von 3 Millionen Litern

mattala02

Eine Abordnung des Ministeriums besichtigt die Anlage

mattala03

Führung des Ministers durch das hochmoderne Steuerungszentrum

 

Zum Seitenanfang